Stöckchen: 11 Fragen

20 Januar 2012 |
Da ich schon wieder getaggt oder ein Stöckchen bekommen habe und deswegen jetzt zum dritten Mal darüber stolpere, mache ich es halt doch... Man will ja nicht so sein, schließlich heißt es: Alle Guten Dinge sind drei!
Die liebe Ivi von Wonderland hat es mir gegeben und hier sind die Fragen und Antworten:

1. Liest du immer das Kapitel immer zu Ende oder hörst du einfach mitten drin auf?
Es lese jedes Kapitel bis zum Schluss, auch wenn es fast 100 Seiten hat. Ohne abgeschlossenes Kapitel, finde ich kann ich ein Roman nicht zuklappen und weglegen. Es fühlt sich unvollständig an, wenn man irgendwie zwischendrin aufhört. Es kommt mir dann vor, wie wenn man einen Film mitten in einer Szene anhält und erst am nächsten Tag weiterschaut!

2. Dein Lieblings-Buch-Genre?
Da muss ich sagen: Ich habe eigentlich keines. Früher war es Fantasy, aber mittlerweile lese ich einfach alle Arten von Büchern. Zwar lese ich sehr viele Thriller, aber es ist aber auch nicht mein Lieblings-Buch-Genre. Also ich kann keine eindeutige Antwort dazu geben.

3. Wenn du die Chance hättest, dir deinen Traummannfrau aus einem Buch herauszuzaubern, wer wäre es?
Mein Traummann? Also ich nehme mir als Mann, die Freiheit es in Traumfrau umzumünzen. Und die Frage ist wirklich schwer... Aber ich würde fast schon sagen: Bella aus der Twilight-Saga. Warum gerade sie: Die ist wunderbar tollpatschig, witzig und weckt auch irgendwie den Beschützerinstikt! Die würde ich schon gerne haben (und für alle, die jetzt sich fragen ob ich Kristen Stewart als Bella mag, kann ich sagen: Ja, Kristen Stewart kam der Vorstellung meiner Bella sehr nahe!)

4. Wo liest du am Häufigsten?
Es gibt zwei Orte, bei denen ich lese. Mitnehmen tue ich keine Bücher, da ich auch keine großen Zugfahrten oder sonstiges regelmäßig mache, wo ich sie lesen würde. Stattdessen lese ich daheim oder eben (ja, ein ungewöhnlicher Ort) auf dem Hometrainer. Auf dem Hometrainer zu Lesen hat nämlich zwei Vorteile: Man verbindet etwas "Schlechtes" mit etwas Schönen und so fährt man automatisch mit Spaß und irgendwie auch länger, wenn das Buch gut ist.

5. Machst du Pausen während des Lesens?
Wenn ich lese, dann lese ich. Die einzigen Pausen, die ich mache, sind wenn ich Essen, Trinken oder eben natürlichen Bedürfnissen des Menschen nachgehen muss. So lese ich gut und gerne mal ein paar Stunden am Stück, dafür aber nicht immer täglich.

6. Bist du - wie viele andere Leseratten - auch ein Fan von Notizbüchern?
Aber natürlich! Ich brauche Notizbücher zum Überleben. Da gibt es Notizbücher für meine Ideen, mein Tagebuch (naja... ich führe es sehr unregelmäßig) und natürlich für Rezepte zum Kochen.

7. Hast du eine Sammelleidenschaft?
Neben Büchern, sammel ich auch CDs und DVDs, die ich gerne mag. Deswegen habe ich leider auch oft ein Platzproblem.

8. Was ist dein absolutes Lieblingsessen?
Spaghetti Bolognese. Ich bin ein Fan von Nudeln und auch, wenn manche es alltäglich finden, ist es mein absolutes Lieblingsgericht und für immer wieder toll!

9. Wenn du dein Leben mit jemandem tauschen könntest, wer wäre es und wieso?
Das ist schwer, da muss ich passen. An sich möchte ich mein Leben nicht tauschen, denn auch ein fremdes Leben hat seine Vor- und Nachteile mit denen man leben muss.

10. Hörbuch oder Buch?
Definitiv Buch. Ich kann mir keine Hörbücher anhören, dafür fehlt mir irgendwie das Gehör.

11. Was ist dein absolutes Lieblingsmärchen?
Ich würde sagen: "Des Kaiser's neue Kleider". Irgendwie sozialkritisch, witzig und Hans Christian Andersen schreibt einfach wunderschöne Märchen. Auch heute noch ein Werk, was interpretierbar ist und den Modewahn, der damals schon herrschte, auf die Schiebe nimmt. Also ein Märchen für Erwachsene wie Kinder geeignet.

So meine 11 Fragen:

1. Gebunden oder Taschenbuch?
2. Deutsche oder fremdsprachige Literatur?
3. Was ist deine Lieblingssprache und warum?
4. Wäre ein Leben ohne Bücher für dich vorstellbar?
5. Was macht für dich ein absolutes Buch aus?
6. Hast du schon einmal eine innerliche Verbindung zu einen Buchcharakter gehabt?
7. Lehnst du Literaturverfilmungen ab oder findest du sie sinnvoll?
8. Wie entscheidest du dich für ein neues Buch?
9. Buchhandlung oder Onlineshop? Was ist für dich besser?
10. Mit welchem Charakter aus einem Buch, würdest du gerne mal Tee oder Kaffee trinken?
11. Beeinflussen Bücher dein Leben?

Das sind meine 11 Fragen. Nicht ganz einfach und rund ums Buch. Das Stöckchen geht weiter an:
Alle, die es haben wollen! Nimmt es ruhig mit, würde mich bei jeden interessieren!

Kommentare:

  1. Spannend. Hab ich mir mal mitgenommen :)

    AntwortenLöschen
  2. Vielen Dank fürs Mitmachen :-) Ich sehe es eigentlich wie du, und gehe Stöckchen und ähnlichen Dingen für gewöhnlich aus dem Weg ... aber hin und wieder muss es dann doch mal sein :-)

    Tolle Antworten. Mit dem Kapitel zu Ende lesen geht es mir genauso. Ich kann kein Buch weg legen, ohne, dass das Kapitel zu Ende gelesen ist. :-)

    Liebe Grüße
    Ivi

    AntwortenLöschen