Zerrissene Seiten: Weihnachtsgeschenk gesucht? Kaufen Sie ein Buch!

01 Dezember 2013 |

Gehören Sie auch zu den Leuten, die im Dezember in Panik verfallen, weil Ihnen noch das passende Geschenk für die Freundin, den Kumpel, den verhassten Schwiegereltern oder der geliebten Mami fehlt? Wollen Sie ihrer heißen Nachbarin eine kleine Freude machen, damit sie endlich in Ihre Wohnung kommen oder brauchen Sie einen weihnachtlichen Vorwand um den Arbeitskollegen zumindest ein wenig zu entlohnen? Haben Sie auch wieder einmal verschlafen, dass bald wieder Weihnachten ist und sich die Leute auf die Füße treten und sich um die Waren im Kaufhaus prügeln? Sind Sie auch einer Derjenigen, die die ächzenden und überrannten Gestalten mit Entsetzen ansehen und hoffen durch die Massenmörderwelle lebendig durchzukommen, im Ganzen und nicht von Konsumzombies gefressen?
Dann brauchen Sie nicht mehr lange warten, sondern können sich sofort entscheiden, das Richtige zu kaufen! Das heißt: Kein Überlegen mehr, was soll ich denn bloß schenken. Für jeden Geschmack ist etwas dabei! Schon einmal an etwas Nostalgisches gedacht, etwas, was man in die Hand nehmen kann, berühren, streicheln, unter das Kopfkissen legbar ist oder als dekorativer Aritkel jeden Raum verschönert? Kaufen Sie ein Buch!
Ein WoW-Spieler in der Familie? Reichen Sie im einen wunderschönen Fantasyschmöker. Sie haben einen Freund, der sie immer zu Horrorfilmen schleift, bei denen ihre Unterwäsche sich schon von selbst gelb färbt? Suchen Sie sich einen schönen Horrorroman heraus! Eine Frau, die mehr Zeit vor dem Spiegel verbringt als sonst wo: Ein lustiger Chick-Lit-Roman (da ist das Statement: Ware Schönheit kommt von INNEN inklusive). Der böse aus dem Fenster stirrrende Nachbar, der heimlich Mordgedanken hat? Den versorgen Sie mit einem perfiden Thriller, bei dem er bestimmt auf seine Kosten kommt und zudem kreative Ideen für ihr Ableben findet. Ja, selbst für die Romantiker findet sich ein Schmachtepos, der ihr Herzen zum Rasen bringt, sei es es mit Vampiren oder sonstigen Fantasygeschöpfen, die mit ihren Gemächt der Menschheit Konkurrenz machen und das Bett zum Einsturz bringen. Vielleicht bewegt sich auch ihr Bett wieder etwas mehr! Wer es gerne eine Gangart härter mag, dem sei mit einem fetischspezialisierten Roman geholfen. SM, BDSM oder sonstige extreme Vorlieben, für jeden gibt es den passenden Erotikroman. Mit dem richtigen Schmöker findet vielleicht auch die nett lächelnde Nachbarin, die Phantasie ihren netten Nachbar zu sich zu führen und an ihn ranzukuscheln.
Ja, selbst für die anspruchsvolle Gruppe, die sich in ihrer Eloquenz selbst verliert, gibt es die passende Literatur. Ein Roman, bei dem sie schon den Titel nicht begreifen, ist genau das Richtige für diese Gruppe, die so tun wird, als hätte sie den Inhalt verstanden, der eh niemals verstanden werden kann. Wenn sie noch einen biblophilen Wahnsinnigen haben, der sich an schimmeligen Folianten reibt, haben sie ein noch leichteres Spiel und können mit einem Klassiker überzeugen. Spätere Diskussionen darüber können Sie mit dem Überfliegen eines Wikipedia-Artikels problemlos lösen und können mit ihrem Wissen brillieren.
Schenken war noch nie so einfach, wenn Sie es mit Büchern tun. Nichts ist leichter, als den passenden Roman zu finden. Und selbst, wenn sie eines der unleidlichen Geschöpfe haben, denen Bücher eine Qual sind, selbst denen kann man die Welt zwischen zwei Buchdeckeln  hübsch verpackt unter den Baum legen. Sie glauben gar nicht, was man alles mit bedruckten Papier anstellen kann! Basteln Sie schöne Bilder daraus (Serviettentechnik ist hier nur eine Möglichkeit), lassen Sie ihre Wut beim Zerreißen aus oder nutzen sie es als Hantelersatz. Kleiner Kinder können es als alternatives Malbuch verwenden und selbst wackelige Tische werden plötzlich wieder stabil mit dem richtigen Büchlein. Sie müssen den Ofen anzünden, möchten wieder richtig schön grillen? Buchpapier brennt hervorragend und eignet sich Ideal als Anzünder und heutzutage müssen sie nicht mal mehr befürchten, dass sie strafrechtlich mit Konsequenzen rechnen müssen! (außer sie wohnen in den USA. Bei Kauf eines Buches und deren rechteliche Konsequenzen haben Sie keinen Garantienanspruch, dass Ihnen wirklich nichts nachgesagt wird)
Das sind noch nicht genügend Alternativen? Sehen und Staunen Sie! Ein Roman ist portabel, verkürzt Zeiten in Bus und Bahn und ist auch noch ein ideales Mittel um ungeliebte Menschen zu erschlagen. Versuchen Sie einfach mal einen 1000 Seiten Wälzer auf ihren Feind zu werfen, glauben Sie mir, der Effekt und der Sachschaden sind enorm! Ja, selbst auf dem Klo ist ein Buch ein idealer Begleiter! Wenn es mal wieder zwickt und die Sitzung längert dauert, entspannen sie bei einem gutem Roman oder verwenden Sie ihn doch gleich als Klopapier! Besserern Komfort kann das kratzende staatlich subventionierte einlagige Papier nicht sein und selbst hier bietet der deutsche Buchmarkt hervorragende Qualität.
Und wer spricht hier nur von deutschsprachiger Literatur! Selbst anderer Kulturkreise, die seltsamen angeheirateten Anverwandten, kann mit mit fremdsprachiger Literatur, die Heimatgefühle bei Ihnen auslöst, beschenken und Ihnen das Lächeln ablesen. Für kleine Kinder haben Sie Beschäftigung und können ihre elternliche Kompetenz gleich einem Test überziehen, indem Sie sie mit der Literatur in den Schlaf lesen. Oder steigern die Lese- und Schreibfähigkeiten ihres Kindes. Wer weiß, vielleicht gewinnt ihr Kind einmal den begehrten Literaturnobelpreis und Sie können den Grundstein legen!
Sind Sie überzeugt? Ja? Hervorragend!
Wie? Wo können Sie ein Buch erwerben?
Versuchen Sie es in der Buchhandlung Ihrer Wahl. Stöhnen Sie doch nicht so auf, Sie könnten es natürlich online kaufen wie Millionen Andere und bekommen ihr Paket niemals. Und was nutzt das Weihnachtsgeschenk, wenn es im Nirgendwo durchsappt! Nein, seien Sie die Alternative und gehen Sie in die Buchhandlung. Ihr kompetenter Ansprechpartner vor Ort kann Ihnen auch noch sagen, welcher Roman zu welcher Persönlichkeit passt. Sie machen damit die Welt ein wenig schöner und haben ein Produkt finanziert, dass so flexibel ist wie kein Anderes. Vielseitig im Einsatz und es kann gleichzeitig noch Wissen vermitteln, Spaß bedeuten und ihren Alltag bereichen! Greifen Sie zu, das Angebot ist nicht begrenzt! Es ist unendlich!
Sie wollen kaufen? Großartig! Ich wünsche Ihnen weihnachtliche Buchfreude mit ihrem neuen Produkt und empfehlen Sie ihre Lektüre gerne weiter.

Kommentare:

  1. Einfach nur der Hammer! Ich liebe deine Schreibweise und diesen ganzen Sarkasmus und doch ist es so wahr. Hut ab!

    Liebe Grüße, Katja :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dankeschön... mit Sarkasmus lebt es sich einfach leichter.

      Löschen
  2. Das greift zu kurz, wenn du schreibst *Ein WoW-Spieler in der Familie? Reichen Sie im einen wunderschönen Fantasyschmöker.*. Ich spiele selbst WoW und lese so gut wie gar keine Fantasy.

    Ich würde einem politisch interessierten Menschen auch kein Buch über Politik schenken. In den meisten Fällen weiß man gar nicht, welche Art von Politik denjenigen interessiert. Nur wenn sich der Beschenkte z.B. für den Nahen Osten interessiert, Eugene Rogans *Die Araber* angesagt.

    Noch schwieriger mit Romanen...

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das ist ja auch nicht wirklich ernst zu nehmen. Ich kenne auch Leute, die begeisterte Fans von SciFi-Filme sind, aber niemals einen Roman anfassen würde. Aber selbst, wenn es das falsche Buch war... kann man es ja immer noch für andere Dinge verwenden. ;)

      Löschen
    2. Dann habe ich dich falsch verstanden, Entschuldigung.

      Löschen
  3. hahah, super klasse.. ich habe hier auch viele Klassiker die werden immer zu Bookarts verwandelt... Klasse Kolumne, Chrissy :D

    Liebste Grüße
    Tabea

    AntwortenLöschen