Let's take another shelfie! (Shelfie-Tag)

09 Juni 2014 |

    Shelfie
    Shelfie ist eine Wortneuschöpfung und Ableitung vom Modewort "Selfie". Ein Selfie ist die Ablichtung der eigenen Persönlichkeit mittels eines Fotos mit Zuhilfenahme eines Smartphones. Dabei macht der Fotograf das Bild von sich selbst ohne Außenstehenden.
    Shelfie wiederum ist die Ablichtung des Bücherregals. Shelf (dt. Regal) und Selfie ergeben damit das #Shelfie (nur echt mit dem Hashtag!).

    Diesen Tag hat sich Henni von "Zu Ende Gelesen" einfallen lassen. Und der hat mich gleich dazu genötigt, sowas zu machen und sich ein paar nette Vorgaben einfallen lassen, die man ergänzen durfte oder eigens interpretieren. Dann wollen wir mal.

    Lieblingsbuchbücher aus 2013
    John Green - The Fault in Our Stars

    Dieses Platz teilen sich zwei Bücher. Seltsamerweise beide aus dem Jugenbuchbereich und beides sehr beliebte Romane. Und großartig sowieso! Wer es lesen möchte, bitte nur in Englisch!

    zuletzt gelesen
    Chantal Fleur-Sandjon - Serienunikat

    Hat mir wirklich echt gut gefallen. Die Rezension wird noch demnächst folgen. Ein toller Roman über die Generation Y.

    Aktuelles Buch
    Suzanne Collins - Catching Fire

    Kennt man, oder?

    Lieblings-Buchreihe Klassikerliebe
    Tue ich mich sehr schwer damit, also mit Buchreihen finden, die ich mag. Ich bin eigentlich eh kein Fan von ellenlangen Reihen. Und Harry Potter wollte ich jetzt nicht nennen. Es ist eigentlich die einzige Reihe in meinem Regal. Also habe ich kurzerhand beschlossen meine Liebe zu englischen Klassikern (und ihren tollen Ausgaben) zu präsentieren. Sind sie nicht schön? Ich liebe sie! Das werden bestimmt noch mehr.

    Lieblingstrilogie
    Kai Meyer - Merle und die fließende Königin

    Diese drei Bücher waren ein reines Gefühlsbad für mich! Ich hab sie heute noch im Kopf und das Ende bringt mir heute noch Tränen in die Augen. Ich kann mich noch an so viel erinnern, obwohl es schon so lange her ist.

    SuB
    Das ist nur eine kleine Auswahl aus meinem kompletten SuB. Der beträgt nämlich eine stattliche Zahl, die ich hier nicht nennen möchte (und auch nicht könnte), damit ich nicht später noch einen Therapeuten an der Backe habe. Also sind hier mal ein paar exemplarisch gewählte Bücher im Regal zu sehen. Wer sich fragt, wie viel das ist... stellt euch ein ganzes BILLY-Regal vor... und dann noch EXPEDIT (pardon KALLAX) vor, in denen vier Fächer gefüllt sind. Das trifft es ungefähr. (Doch, ich brauch einen Therapeuten). eBooks sind da noch gar nicht enthalten... ohje.

    Streng genommen ist es "Rush of Love", die gesamte Reihe! Auch wenn der Letzte noch fehlt, aber der kann nur mies werden. Da es aber ein eBook ist, nehme ich den letzten Printbuch-Flop.

    Monatsfavoriten von 2014
    Es ging ja rein um das Regal, also habe ich mal alle eBooks hier ausgeklammert. Es fehlt also eigentlich noch Anne Freytag's "434 Tage".

    Februar: Franziska Wilhelm - Meine Mutter schwebt im Weltall und Großmutter zieht Furchen (nicht auf dem Bild, da momentan verliehen)
    März: David Levithan - Every Day
    Mai: Suzanne Collins - The Hunger Games + Bernhard Aichner - Totenfrau

    Lieblingautor und -verlag
    Ich könnte zig Autoren nennen wie Sebastian Fitzek, John Green, David Levithan, Patrick Ness, Kai Meyer, Jose Saramago und und und... und wäre morgen, übermorgen oder nächste Woche noch nicht fertig. Es gibt einfach viel zu viele Autoren, die ich mag wie auch zu viele Verlage, die sehr gute Bücher herausbringen. Egal ob Publikumsverlag oder Kleinverlag. Gute Literatur findet man in beiden, genauso wie schlechte.

    Ich finde, es ist wirklich ein toller Tag. Wenn selbst ich den mitmache, hat der was zu bedeuten. Wer ihn also mitnehmen will (möchte keinen zwingen), darf dies gerne tun. Über Links zu euren Beiträgen würde ich mich freuen.

    Kommentare:

    1. Oh, deine Lieblingstrilogie steht noch ungelesen in meinem Regal... Sollte ich dann wohl doch mal ran^^ Mein Shelfie wird noch eine Weile brauchen, bis er Fotoreif ist :D

      viele liebe Knuddelgrüße
      Ich (Jaci)

      AntwortenLöschen
    2. Ich hab das Shelfie von Petzi gesehen und mir schon gedacht, dass es ein schöner Tag ist. Aber viel Arbeit, dieses Bild zu basteln. Mal sehen, ob ich das diese Woche hinbekomme.

      AntwortenLöschen
    3. Ooooh, Merle und die fliessende Königin!
      Diese Trilogie habe ich auch geliebt, habe sie leider nur von einer Bibliothek ausgelehnt und irgendwann den Titel & Author vergessen. Aber ich erinnere mich noch bruchstückhaft an die Handlung (und das Ende).
      Ich glaube, ich sollte mir die Bücher irgendwann mal kaufen und nochmals lesen :)

      AntwortenLöschen