8 Bücher auf die man sich 2017 freuen kann

06 Januar 2017 |
Da kommen so einige große Romane im Jahr 2017 auf uns zu. Nebst neuen Romanen von beliebten Autoren, tummelt sich in Markt viel Neues und Innovatives. Allen voran das Label Ullstein Fünf wirft die Verlagsgruppe Ullstein gleich mehre Werke auf den Markt, die man im Auge behalten sollte. Da ist ein Titel interessanter, als der Andere. Im amerikanischen Markt wiederum darf man sich freuen, dass der Anteil der Themen rund um LGBTIQ immer stärker zunimmt. Man darf also Hoffnung ins neue Jahr haben, dass sich zumindest literarisch einiges bewegt.


History is All You Left Me von Adam Silvera
Als Griffins erste Liebe und Exfreund ertrinkt, bricht seine Welt zusammen. Auch wenn Theo längst nach Kalifornien verschwunden war, hat er geglaubt, er würde zu ihm zurückkommen. Nun muss sich Griffin seiner Vergangenheit stellen und die Zukunft gestaltet sich auch nicht einfacher.
ET: 17.01.2017

The Upside of Unrequited von Becky Albertalli
Nach dem genialen "Simon vs the Homo Sapiens Agenda" (Rezension) legt sie nun ihren zweiten Roman vor. Es geht um junge Liebe, Übergewicht, Komplexe, Homosexualität und Individualität von Personen. Also einfach alles, was ein Jugendbuch braucht.
ET: 11.04.2017

The Inexplicable Logic of My Life von Bejamin Alire Sáenz
Sal wusste genau wer er ist. Mit seinen schwulen Adoptivvater, der liebevollen amerikanisch-mexikanischen Familie und seiner besten Freundin Samantha ist war im senie Rolle immer klar. Aber jetzt im Abschlussjahr stellt er alles in Frage, was er glaubte zu sein.. Nach "Aristotle and Dante Discover the Secrets of the Universe" (Rezension) eine absolute Pflichtlektüre!
ET: 07.03.2017

AchtNacht von Sebastian Fitzek
Mit Sebastian Fitzeks "AchtNacht" geht es in ein Gedankenexperiment. Am 8. 8. eines jeden Jahres wird ein Name gezogen. Und diese Person hat es nicht leicht, denn sie ist vogelfrei und darf von allen straffrei um die Ecke gebracht werden. Lasset die Spiele beginnen!
ET: 14.03.2017

Fuchsteufelsstill von Niah Finnik
Die 27-jährige Autistin Juli hat es nicht leicht. Tagtäglich mit Emotionen konfrontiert, ist sie irgendwann überfordert. So schwer, dass sie sich entschließt sich umzubringen. Auf der psychiatrischen Station finden sie neue Freunde und brechen aus und die Drei verbringen ein Wochende, dass sie verändern wird.
ET: 07.04.2017

Sonne und Beton von Felix Lobrecht
Der Poetry-Slammer hat sich an einen Roman gewagt. Spielend in Neu-Kölln im Hochsommer mit vier Jungs, die es in sich haben. Und erstmal wohl eine Entscheidung treffen, die ziemliche Folgen hat.
ET: 10.03.2017

Exit West von Mohsin Hamid
In einem Land, dass von einem Bürgerkrieg geprägt ist, treffen sich zwei junge Menschen. Als die Stadt explodiert, kommt das Gerücht von Türen auf, die einen weit weg von diesem Chaos bringen und damit verlassen sie ihr Leben und landen in einer neuen Welt.
ET: 07.03.2017

White Tears von Hari Kunzru
Zwei Mittzwanziger in New York mit der Liebe zur Musik finden einen alten Blues-Song und auf einmal entfaltet sich ihnen eine dunkle Welt über schwarz und weiß und historische Schuld.
ET: 14.03.2017


Auf welche Bücher freut ihr euch 2017?

Kommentare:

  1. Hallo :)

    auf den neuen Fitzek freue ich mich auch schon (obwohl ich das Paket auch erstmal lesen sollte :D).
    Ich freue mich auch auf die neuen Bücher von Max Bentow und Andreas Gruber <3 Es wird sicher wieder ein tolles Jahr voller neuer Bücher ;)

    Liebe Grüße
    Meiky

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. "Das Paket" kann ich empfehlen!

      Ich muss gestehen, ich habe von den beiden Autoren noch nie ein Buch gelesen.

      Löschen
  2. Guten Abend,

    "AchtNacht" und "Fuchsteufelsstill" klingen sehr gut und wären sicher auch was für mich.
    Allerdings mochte ich bisher die älteren Fitzek Bücher lieber. "Das Paket" werde ich allerdings noch lesen.

    Von Becky Albertalli steht "Nur drei Worte" noch auf der Wunschliste und das mag ich erstmal antesten.

    Viel Freude auf jeden Fall mit den Büchern.
    LG
    Ina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Da kann ich zumindest bei "Das Paket" beruhigen. Es geht wieder mehr in die Richtung der älteren Fitzek-Bücher.

      Du wirst es bestimmt lieben!

      Löschen
  3. Ich hatte ja fast schon wieder vergessen, dass Becky Albertallis neues Buch rauskommt. :D Adam Silvera steht auch auf meiner Liste, aber ich will vorher endlich mal sein erstens Buch lesen. Aber so, wie alle davon schwärmen, lohnt es sich wohl. x)

    Ansonsten freu ich mich sehr auf Laura Lams neue Romane; da erscheint endlich der dritte Band der Micah-Grey-Reihe nach vier Jahren, und den zweiten Band ihrer SciFi-Thriller-Reihe. Der erste war schon so fantastisch. <3
    (Und Jacqueline Carey bringt endlich ein neues Buch heraus, dann gibt's Seanan McGuire ... je länger ich darüber nachdenke, desto länger wird die Liste, mein armes Konto.)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich hab "More Happy Than Not" gelesen und war ein wenig zwiegespalten, einerseits hat es tatsächlich einen bleibenden Eindruck hinterlassen, andererseits war ich auch ein bisschen enttäuscht. Ich konnte mich so ganz festlegen wie ich den Roman jetzt fand. Zumindest war er so gut, dass ich weitere Bücher von ihm lesen möchte!

      Da hast du aber tatsächlich einiges vor dir. Ich muss die erstmal alle nachgucken!

      Löschen
    2. Das ist auch schon mal ein guter Anfang! :)

      Das kann ich - natürlich ganz objektiv und unvoreingenommen ... - nur empfehlen. :D Wobei im Jahr ja auch nur begrenzt Zeit für Bücher ist.

      Löschen
  4. Huhu,
    auf den neuen Fitzek freue ich mich auch sehr. "Fuchsteufelsstill" hatte ich bis jetzt gar nicht auf dem Schirm. Danke fürs vorstellen nun ist es auf der Wunschliste.
    Ich wünsch Dir ein schönes Wochenende.
    Liebe Grüße
    Ela

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Freut mich! Ist auch einer meiner absoluten Favoriten und muss unbedingt haben!

      Löschen
  5. Dank dir weiß ich jetzt, dass Sáenz was neues rausbringt! Für mich auch absolute Pflichtlektüre *.* Und den neuen Fitzek werde ich wahrscheinlich für eine Freundin besorgen, die ist ein riesiger Fan =)
    Mir brennt es so richtig in den Fingern, all diese Bücher gleich mal vorzubestellen, du hast wirklich welche rausgepickt, von denen ich in anderen Posts noch nichts mitgekriegt hab!

    Liebe Grüße,
    Leyla

    AntwortenLöschen
  6. Hallöchen,
    auf AchtNacht von Sebastian Fitzek freue ich mich auch schon riesig, obwohl ich noch einige Bücher von ihm auf dem Sub liegen habe wird es wohl direkt am Erscheinungstag bei mir einziehen dürfen. Mit Fitzek kann man halt nichts falsch machen.

    Liebste Grüße,
    Lisa von Lichterzauber

    AntwortenLöschen